Termine & Workshops

Schreibworkshops

 

Ab dem 12. Januar 2018: Geschichtenwerkstatt „Schreiben wie gemalt“ für junge Autorinnen und Autoren in der Stadtbibliothek Hattingen

Die Narbe an der Stirn des Jungen, die düstere Bibliothek, das leere Marmeladenglas, durch das eine Wespe surrt …. Wenn man eine Geschichte liest, sieht man die Figuren, Schauplätze und Gegenstände vor sich, als wären sie wirklich. Wird sie gut erzählt, dann lebt man in der Geschichte.

Wie gelingt es Schriftstellern, diesen Eindruck zu erzeugen? In dieser Schreibwerkstatt üben wir uns im Erfinden von Geschichten, die die Leser so deutlich vor sich sehen, als hätten wir sie gemalt oder verfilmt. Wir lassen Figuren durch Beschreibungen lebendig werden. Wir erfinden Schauplätze, die so echt wirken, dass man sie beinahe betreten kann und servieren dem Personal unserer Geschichten ein Essen, das den Lesern das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

Weitere Informationen und Anmeldung hier

 

Ab dem 07. März 2018: „Erzählungen überarbeiten“

Von 11 Uhr bis 14 Uhr an der VHS Bochum.

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Überarbeitung von Prosatexten. Für die verschiedenen Bereiche, wie Plot, Figuren, Perspektive etc. probieren wir unterschiedliche Methoden aus. Wir erzählen die Geschichte so, wie es ihr entspricht. Natürlich erhalten die TeilnehmerInnen auch Schreibanregungen und Raum für Fragen rund ums Schreiben.
Zur Anmeldung geht es hier.

 

Ab dem 13. April 2018: Geschichtenwerkstatt für junge Autorinnen und Autoren in Duisburg

Freitags zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr in der Stadtbibliothek Duisburg.

 

14./15. Juli 2018: Ferienakademie des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V.

Schnupperkurs für junge Autorinnen und Autoren

 

 

 

 

 

Advertisements